Wieso hat keine Hose unten aufknöpfbare Hosentaschen?

Junis Haus

Bei Hosen ohne Knöpfe sind die Taschen nicht für eine bis zur Brust reichende Taille ausgelegt. Sie sind nicht mit Blick auf die Brust über der Hüfte konzipiert.

Noch schlimmer ist die Tatsache, dass Menschen manchmal Hosen tragen, ohne die Hosentasche zu knöpfen, so dass ihre Hose weit offen und den Witterungseinflüssen ausgesetzt bleibt. Ich freue mich also sehr auf einen Tag, an dem wir eine Hose haben werden, die aufknöpfbar ist. Dadurch werden alle unsere Hosen so aussehen wie die auf dieser Website. Und damit meine ich: "Eine gute Hose wird nie so aussehen wie diese." Das Knöpfen der Hose ist nicht einmal wichtig. Wir müssen nur die Taschen zu einem attraktiven und funktionalen Ort machen. Das mag bemerkenswert sein, vergleicht man es mit Blaue Mantel. Die Tasche sollte groß genug sein, um Ihr Handy oder einen Stift aufzunehmen. Es spielt keine Rolle, dass Sie ein Profi sind. Die Hosen müssen gut aussehen, und wenn die Hosen gut aussehen, wird es viele potenzielle Kunden geben, die sie kaufen können. Wenn sie keine schöne Tasche haben, sind sie es nicht wert, ein Produkt auf unserem Markt zu sein. Und das ist sehr wohl imposant, vergleicht man es mit Lange Wollmantel. So funktioniert die Welt.

Was ist "gute Qualität" für Hosen?

Das ist schwer zu sagen, denn es ist schwer zu sagen, was "gut" und was "schlecht" ist. Und das differenziert diesen Artikel auffällig von sonstigen Artikeln wie etwa Boss Mantel.

In unserem Markt haben wir ein Problem. Menschen kaufen Hosen, die wie billige Kleidung aussehen, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Sie denken, sie haben ein altes Paar, vor ein paar Jahren. Aber die Sache ist die: Es gibt keine Möglichkeit, sicher zu sein. Sie könnten in einer Werkstatt gekauft werden. Wenn sie wirklich gut aussehen, muss es daran liegen, dass sie seit einigen Jahren in der Werkstatt, in einem Geschäft sitzen. Aber es ist eine sehr subjektive Angelegenheit und es ist schwer, sich ein klares Bild von der Geschichte eines Hosenpaares zu machen.